Sonntag, 30. September 2012

"Wassermanns Zorn" von Andreas Winkelmann - Gänsehaut angesagt!

Andreas Winkelmann - Wassermanns ZornAndreas Winkelmann
Wassermanns Zorn
Thriller
416 Seiten
Erscheinungsdatum: 17.08.2012
Wunderlich
ISBN: 978-3-8052-5037-5




Eine junge Frau wird ertränkt und auf ihrem Bauch finden sich die Worte "Geschenk für Stiffler". Stiffler, Ermittler in dem Fall ist scheinbar persönlich betroffen. Denn nicht nur die Worte sind ein Hinweis, sondern auch dass er die junge Frau kannte. Stiffler bekommt für diesen Fall Manuela Sperling, junge Mordermittlerin im Praktikum, zugeteilt. 
Sie soll ihre ersten Erfahrungen sammeln, eckt aber mit ihrer großen Klappe und ihrer aufdringlichen Art nur an. Als dann vor ihren Augen die nächste Frau stirbt und Stiffler nicht hilft, wo er helfen konnte, wird klar: Es steckt mehr dahinter. Der Täter, der Wassermann genannt wird, will Stiffler an den Kragen und niemand weiß warum. Es beginnt eine reiche Geschichte mit spannenden Ermittlungen, interessanten Charakteren und Momenten, in den Gänsehaut angesagt ist.

***Vorsicht: Spoil-Anfang*** 

Der Wassermann mordet aus Rache alle Frauen, mit den Stiffler zu tun hat oder hatte. Man erfährt auch sehr viel über den Wassermann selbst und warum er Stiffler so hasst...man kann es nahezu nachvollziehen. Ich frage mich allerdings warum Stiffler eigentlich so ein selbstsüchtiger Arsch ist. Vor allem war es sehr unprofessionell von ihm den Jungen ohne Beweise so fertig zu machen. 
Nielsen hatte ich komplett falsch eingeschätzt und war am Ende einfach nur erstaunt und überrascht. Herr Winkelmann hat uns in die Irre geführt :D Vielen Dank!
Lavinias Schicksal fand ich traurig. Vor allem weil ich sie viel mehr mochte als Manuela...die fand ich echt nervig :D
Am Ende weiß man nicht was mit dem Wassermann passiert ist.....ist er nun unten geblieben, nachdem er sein Ziel erreicht hatte oder gibt es bald Anlass zum zweiten Band? :) 

***Spoil-Ende*** 

Fazit:

Schon der Klappentext war beeindruckend und versprach ein düstere Geschichte voller Geheimnisse, die es aufzudecken gilt. Er verspricht einem einen sehr brutalen Killer, der am Sterben des Opfers Spaß hat.
Im ersten Teil ist die Spannung schon zu spüren. Schreibstil und Geschehnisse passen gut zusammen und sind nicht zu kompliziert.
Am Anfang ist man noch verwirrt, wer die einzelnen Personen sind und wie sie zusammenhängen. Im Laufe des Buches werden aber immer mehr Geheimnisse und Vergangenheiten enthüllt, sodass am Ende nur noch einige wenige Fragen übrig bleiben. 
Ich fand die Geschichte insgesamt super! Einige Charaktere fand ich blöd und andere einfach toll, genau wie es sich gehört. Der Schluss war ein wahres Spektakel! Ganz anders als man denkt und trotzdem nicht, wie so oft, zu kurz gehalten. 

Was ich besonders mochte:

Die unterschiedlichen Charaktere! Es gab welche die ich nicht leiden konnte, und andere die ich sehr mochte. Das Zusammenspiel zwinschen ihnen war einfach so gut, dass es nicht weiter schlimm war manche Charaktere nicht zu mögen :D 
Außerdem fand ich das Ende genial...ich hätte das in der Art niemals erwartet und somit war dies ein äußerst gelungener Thriller!

Habt ihr das Buch auch gelesen? Wie fandet ihr das Ende?

Kommentare:

  1. Das klingt wirklich wahnsinnig spannend- muss ich mir merken :)
    Das mit dem Alter sehe ich genauso wie du, manchmal passts, das "bis" ist schwachsinnig.
    Jeder muss für sich entscheiden, ob man dafür bereit ist oder noch lange nicht zu alt ;)

    LG, Fina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Fina,

      dieses Buch kann ich wirklich nur empfehlen! Hätte ich ein Bewertungssystem, wäre es volle Punktzahl :D

      LG Juju

      Löschen
  2. Hallo!

    schöne Rezi! Über Lovelybooks habe ich deinen schönen Blog gefunden und bin gleich dein Follower geworden! :) Ich würde mich natürlich freuen, wenn du auch mal bei mir vorbeischaust.
    http://naburasbuecherblog.blogspot.de/

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nebura,

      das freut mich sehr :) Willkommen :)

      LG Juju

      Löschen
  3. http://ami-booklove.blogspot.de/2012/10/award.html

    Du hast einen Award bekommen:D Herzlichen Glückwunsch!

    Ami

    AntwortenLöschen
  4. Huhu,

    Das Buch habe ich auch noch auf dem SUB und werde es wohl bald lesen. Klingt Klasse.

    LG
    Jessi
    http://jessireneleseratten.blogspot.de/

    AntwortenLöschen