Montag, 18. Februar 2013

"Dublin Street" von Samantha Young - Amüsant und sexy!

http://www.ullsteinbuchverlage.de/media/9783548285672_cover.jpg
Dublin Street
Samantha Young
Roman
432 Seiten
Erscheinungsdatum: 15.02.2013
Ullstein
ISBN-13: 9783548285672


Jocelyn Butler ist eine junge, sexy Frau und zudem allein. Vor acht Jahren hat sie durch einen Autounfall ihre ganze Familie verloren und vertraut seitdem niemandem mehr. Doch als Braden Carmichael, ein äußerst attraktiver und selbstbewusster Geschäftsmann, in ihr Leben tritt droht Jocelyn in Panik auszubrechen. Er will sie und er weiß wie er sie bekommt. Doch während sie nur das körperliche Vergnügen mit ihm zu wollen scheint, will er mehr. Wird Jocelyn es schaffen ihre Vergangenheit zu bewältigen und sich auf Braden einzulassen?

Fazit:

Der Leser erlebt in der Ich-Perspektive Jocelyns Leben. Es wird alles recht schnörkellos beschrieben und mit Jocelyns Gedanken vervollständigt. Diese können manchmal kurz und abgehackt wirken, aber passen sehr gut zu der Stimmung der Protagonistin und haben mir schon einige lustige Momente beschert, wenn sie etwas anderes sagte als dachte. Erinnerungen und solche Gedanken sind in Kursivschrift dargestellt und lassen sich somit problemlos vom restlichen Geschehen unterscheiden, was mir sehr gut gefiel.

Es geht hauptsächlich und die Charaktere Jocelyn und Braden. Jocelyn ist eine Frau, die ihre Vergangenheit nicht verarbeitet hat und dadurch starke Bindungsängste hat. Und genau da kommt Braden mit seiner Familie und nimmt sie völlig für sich ein und bietet ihr etwas, womit sie nicht mehr gerechnet hätte, denn Jocelyn ist es mittlerweile gewohnt alleine zu sein. Die Rollen sind authentisch, wobei mich Jocelyn manchmal schon echt aufgeregt hat wenn sie alles so umgedreht hat, dass es nur noch negativ dastand. So wechselt sie von stur zu witzig zu verzweifelt. Braden hingegen ist sehr anziehend und bewahrt auch die ganze Zeit diese Rolle.

Die Geschichte ist einfach. Jocelyn hat Angst anderen Menschen zu vertrauen, weil sie dann das Schlimmste befürchtet: Dass sie sterben! Doch plötzlich sind viele Menschen da, die sie in ihrem Leben haben wollen und auch brauchen. Damit hat Jocelyn starke Probleme und muss sich entscheiden: Fliehen oder Stellen. Das Ganze ist sehr mitreißend von der Autorin erzählt und die Spannung ist, zwar anders als bei einem Thriller, aber deutlich zu spüren. Es ist mehr eine Anspannung, denn das halbe Buch über passiert nicht viel außer subtilen Spielchen, die aufregend sind und den Leser praktisch das Knistern in der Luft spüren lassen. Danach wird die Geschichte nicht weniger interessant, aber sie wandelt sich. Braden will eine Beziehung, sie eigentlich auch, aber sie gibt es nicht zu und versetzt ihn immer aber es geht heiß zur Sache…und das oft.

Insgesamt ist es ein sehr interessantes und unterhaltsames Buch, das den Leser in den Bann zieht und zudem auch noch schafft eine knisternde Spannung zu erzeugen und aufrecht zu erhalten. Es erinnert leicht an Shades of Grey, aber auch nur wegen der männlichen Protagonisten, die beide recht herrschsüchtig, selbstbewusst und sexy sind. Jocelyn ist aber eine Frau, die gut Kontra bietet und sich nicht einfach überreden lässt. Alles insgesamt ergibt das eine sehr unterhaltsame und explosive Mischung!

Was ich besonders mochte:

Besonders gut fand ich die Art und Weise, wie Jocelyn und Braden, insbesondere am Anfang, miteinander kommuniziert haben. Einfach zum Lachen!


Vielen Dank an Vorablesen und Ullstein für dieses Rezensionsexemplar! 

Kommentare:

  1. Also wenn ich jetzt nur das Caover gesehen hätte, würde ich an dem Buch vorbeigehen, aber was du schreibst klingt wirklich sehr unterhaltsam.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi,

      ja das hatte ich mir am Anfang auch gedacht :)

      LG Juju

      Löschen
  2. Das zeigt doch wieder, dass man nicht zu sehr auf die Cover achten sollte :D

    Das Buch wird jetzt auf jeden Fall auf meinem Wunschzettel landen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja das stimmt :) Ich kann es auch nur empfehlen :)

      Löschen
  3. Das Buch ist ebenfalls auf meiner WL :))
    LG Lisa

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hi Lisa,

      es lohnt sich auf jeden Fall :)

      Liebe Grüße
      Juju

      Löschen