Samstag, 7. November 2015

"Lavendelmond" von Mella Dumont - Eine spannende Fortsetzung der besonderen Reihe!

Lavendelmond
Colors of Life 2
Mella Dumont
346 Seiten
Fantasy
Erscheinungsdatum: 09.02.2015
CreateSpace Independent Publishing
ISBN-13: 978-1505488968


Was willst Du tun, wenn die Schwester deiner großen Liebe dich heimlich um Hilfe bittet? Lina kann Auren als farbige Wolken sehen und studiert Psychologie in Trier. Dabei stolpert sie zufällig über ein altes Familiengeheimnis und muss nun alles schnell nachholen um sich selbst zu schützen. Leo hilft ihr dabei, wo er nur kann, doch Lina verbirgt auch Dinge vor ihm und dies könnte sich als Problem erweisen.

Fazit:

Der Schreibstil ist sehr einfach gehalten und daher sehr leicht und schnell lesbar. Alles ist sehr übersichtlich und die Dialoge gut abgegrenzt und verständlich. Gewitzte Wortwahlen darf man daher hier nicht erwarten. Die Schreibart ist eher ein Mittel zum Zweck, nämlich die Geschichte zu erzählen. Im Anhang gibt es noch einen Stammbaum, der hilft den Überblick zu bewahren.

Die Charaktere bleiben sich treu, bis auf eine Ausnahme. Während Lina, Leo und Angi immer noch diejenigen aus Band eins sind, ist Darko sehr verändert. Alle anderen entwickeln sich nur sehr wenig weiter. Die Beziehung zwischen Lina und Leo jedoch beginnt sich zu entfalten und nimmt in diesem Band einen höheren Stellenwert ein. Außerdem taucht Leos Schwester auf und stiftet Chaos.

Die Geschichte geht spannend weiter. Als sich Leos Schwester hilfesuchend an Lina wendet, ist Linas Tatendrang und Neugier geweckt. Dabei merkt sie nicht wie schnell sie sich damit wieder in Schwierigkeiten bringt. Denn auch die Gegner schlafen nicht und Lina ist ihnen ein Dorn im Auge. In dieser Situation steht viel auf dem Spiel: Ihre Beziehung zu Leo und ein Geheimnis, dass unbedingt gelüftet werden muss, bevor noch mehr Schaden angerichtet wird.

Insgesamt eine ebenso gute Fortsetzung wie der Anfang! Die Geschichte ist spannend und der Leser erfährt mehr über die Clans und ihre Machenschaften. Man kann auf gespannt sein auf Teil drei! 

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen