Sonntag, 7. Mai 2017

"Lawless" von T.M. Frazier - Gefährlich, brutal, sexy

Lawless
King Series Book 3
T.M. Frazier
english ebook
276 Seiten
Erscheinungsdatum: Dezember 2015
CreateSpace Independent Publishing
ASIN: B01914ZZLY



Thia ist ordentlich und gut und übernimmt Verantwortung. Bear steht für Leder und Gesetzlosigkeit und macht was er will. Es würde niemals zwischen ihnen funktionieren. Fast glauben sie selbst daran...


Fazit:

Schreibstil war wie bei den anderen King Büchern auch. Gut, mitreißend, spannend, sexy und leicht zu lesen. Es gibt wieder eine Unterteilung der Perspektiven. Um wen es geht, steht aber jeweils über dem Kapitel, also gab es keine Verwirrungen. Ich persönlich mag es so, weil man die Geschichte aus zwei Perspektiven erlebt, was einen viel besseren Einblick in die Geschichte ermöglicht. Es wird viel geflucht und es geht recht brutal zu.

Die Charaktere sind diesmal Bear und Thia. Bear bekommt viel mehr Tiefgang als in den ersten zwei Bänden und ist ein guter, brutaler Primat :D Naja er ist sexy, hat ein paar gute Werte, aber er benimmt sich teilweise wie im Urwald. Das erinnert mich sehr stark an die Black Dagger Charaktere...
Thia ist ein starkes Mädel. Sie musste schon für ihr junges Leben viel einstecken und als sie in Gefahr ist, fordert sie ein altes Versprechen ein. Sie hat keine Angst und ist nicht naiv.
King und Ray kommen auch in den Büchern vor, allerdings etwas am Rande. 

Die Geschichte ist cool. Thia hat Probleme die sie nicht alleine lösen kann. Sie erinnert sich an ein altes Versprechen und will dort Hilfe suchen. Doch bei den Beach Bastards erwartet sie nicht Bear, sondern sein Vater. Das ist nicht gut....und als Bear in seinem Suff und Leid, nach der Geschichte von Eli, davon erfährt, wird er rasend vor Wut. Er will Thia nur loswerden. Doch er hat nicht mit der Urgewalt Liebe gerechnet. Jetzt geht es darum Thia zu beschützen, auch wenn man dann nicht das haben kann was man will.

Insgesamt gefällt mir die Serie gut bisher. Starke Männer, die bereit sind für ihre Frauen über Leichen zu gehen. Es ist alles recht rau und brutal, also keine typische rosa Lovestory. Gerade dadurch aber sehr heiß. Es empfiehlt sich direkt immer alle Bände des Protagonisten anzuschaffen (in dem Falle Bear, 2 Bände), da die Bücher immer mit einem Cliffhanger enden. Das wollt ihr nicht pausieren! :D



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen